Mehr als 20 Jahre Erfahrung im OEM- und ODM-Service.

Die Installation und Wartung von Durchgangsventilen

DIN-EN Globe Valve1 bellow-globe-valve01
Absperrventil in Betrieb, alle Arten von Ventilteilen sollten vollständig und intakt sein. Schrauben an Flansch und Halterung sind unabdingbar. Das Gewinde sollte intakt sein und darf sich nicht lösen. Die Befestigungsmutter am Handrad sollte, falls sie sich gelöst hat, rechtzeitig nachgezogen werden, um die Verbindung nicht zu verschleißen oder das Handrad und das Typenschild zu verlieren. Bei Verlust des Handrades des Durchgangsventils darf der verstellbare Schraubenschlüssel nicht verwendet werden und sollte rechtzeitig nachgerüstet werden. Die Stopfbuchsbrille darf sich nicht verdrehen oder kein Vorspannungsspiel haben. In einer Umgebung, die leicht durch Regen, Schnee, Staub, Sand und anderen Schmutz verunreinigt wird, sollte eine Schutzabdeckung auf der Spindel des Absperrventils installiert werden. Das Manometer am Absperrventil muss vollständig, genau und deutlich sein. Dichtung, Kappe und pneumatisches Zubehör des Absperrventils müssen vollständig und intakt sein. Während des Betriebs keine schweren Gegenstände auf das Absperrventil klopfen, stellen oder abstützen; Nichtmetallische Ventile und gusseiserne Ventile werden insbesondere bei den Wartungsarbeiten in der Produktion Schweißen Produktion vor und nach der Ventil professionelle Wartung, für die Ventile im Service der Produktionsbetriebe eine wichtige Rolle spielt eine geordnete und effektive Wartung schützt das rechte Ventil und die ordnungsgemäße Funktion des Ventils und verlängert die Lebensdauer des Ventils. Die Ventilwartung mag einfach erscheinen, ist es aber nicht. Es werden oft Aspekte der Arbeit übersehen.
Erstens wird beim Schmieren des Absperrventils das Problem der Fetteinspritzung oft ignoriert. Nach der Fettfüllung wählt der Bediener den Ventil- und Fettanschlussmodus und führt den Fettfüllvorgang durch. Es gibt zwei Situationen: Zum einen ist die Fetteinspritzung geringer und die Dichtfläche wird aufgrund des fehlenden Schmiermittels schneller abgenutzt. Auf der anderen Seite eine übermäßige Injektion von Fett, die zu Abfall führt. Es gibt keine genaue Berechnung der Dichtigkeit verschiedener Sitzventile nach Ventiltyp und -kategorie. Die Dichtigkeit kann anhand der Größe und Kategorie des Absperrventils berechnet werden, und dann wird eine angemessene Menge Fett eingespritzt.
Zweitens wird das Druckproblem beim Schmieren des Absperrventils oft ignoriert. Während des Fetteinspritzvorgangs ändert sich der Fetteinspritzdruck regelmäßig mit Spitzen und Tälern. Der Druck ist zu niedrig, die Dichtung undicht oder versagt, der Druck ist zu hoch, der Fettmund ist verstopft, das Fett in der Dichtung ist ausgehärtet oder der Dichtring ist mit der Ventilkugel und dem Ventilteller verriegelt. Normalerweise fließt das eingespritzte Fett bei zu niedrigem Fettdruck in den Boden der Ventilkammer, was bei kleinen riechenden Ventilen üblich ist. Und der Fettdruck ist zu hoch, überprüfen Sie einerseits die Fettdüse und ersetzen Sie sie, wenn das Fettloch verstopft ist; Auf der anderen Seite ist die Lipidhärtung, um die Reinigungsflüssigkeit zu verwenden, das Versagen des Dichtungsfetts immer wieder aufzuweichen und neues Fett als Ersatz einzuspritzen. Darüber hinaus beeinflussen auch die Dichtungsart und das Dichtungsmaterial den Fettdruck. Unterschiedliche Dichtungsformen haben unterschiedliche Fettdrücke. Im Allgemeinen ist der Fettdruck der harten Dichtung höher als der der weichen Dichtung. Die Wartung der Kugelablesung befindet sich im Allgemeinen im offenen Zustand, besondere Umstände entscheiden sich dafür, die Wartung zu schließen. Andere Ventile können nicht alle in Offenstellung sein. Der Absperrschieber muss während der Wartung geschlossen sein, um sicherzustellen, dass das Fett mit der Dichtnut entlang des Dichtrings gefüllt ist. Wenn es geöffnet ist, fällt das Dichtungsfett direkt in den Strömungskanal oder die Ventilkammer und verursacht Abfall.

Nach dem Einbau sollte das Absperrventil regelmäßig überprüft werden. Die wichtigsten Inspektionspunkte sind wie folgt:
(1) der Dichtflächenverschleiß des Durchgangsventils.
(2) Trapezgewindeverschleiß von Spindel und Spindelmutter.
(3) Ob die Verpackung veraltet und ungültig ist. Wenn es beschädigt ist, sollte es rechtzeitig ersetzt werden.
(4) Nach der Überholung und Montage des Durchgangsventils sollte die Dichtheitsprüfung durchgeführt werden.

Nortech ist einer der führenden Hersteller von Industrieventilen in China mit der Qualitätszertifizierung ISO9001.

Hauptprodukte: AbsperrklappeKugelhahn,AbsperrschieberRückschlagventilGlobus Vavlve,Y-SiebeElektrischer Aktor , Pneumatische Aktoren .


Postzeit: 20.07.2021