Mehr als 20 Jahre Erfahrung im OEM- und ODM-Service.

Methoden zum Testen von Absperrklappen und zur Fehlerbehebung bei der Installation

Wafer-Butterfly-Valve-01 Triple-Eccentric-Butterfly-Valve-300x300 
Absperrklappentest und Einstellung:
1. Die Absperrklappe ist eine manuelle, pneumatische, hydraulische und elektrische Komponente, die vor dem Verlassen des Werks einer strengen Fehlersuche unterzogen wurde. Bei der erneuten Überprüfung der Dichtleistung sollte der Benutzer beide Seiten des Einlasses und Auslasses gleichmäßig fixieren, die Absperrklappe schließen und Druck auf die Einlassseite ausüben. Beobachten Sie, ob auf der Auslassseite eine Leckage vorhanden ist. Vor der Festigkeitsprüfung der Rohrleitung sollte die Tellerscheibe geöffnet werden, um eine Beschädigung der Dichtpaarung zu vermeiden.
2. Obwohl Diyue vor Verlassen des Werks strengen Kontrollen und Experimenten unterzogen wurde, gibt es auch einige Produkte, die während des Transports automatisch ihre Schraubenpositionen ändern und eine Nachjustierung erfordern, Pneumatik, Hydraulik usw., bitte beachten Sie die Betriebsanleitung des unterstützenden Antriebsgeräts .
3. Die Öffnungs- und Schließhübe des Steuermechanismus sind eingestellt, wenn die Elektroantriebsklappe das Werk verlässt. Um eine falsche Richtung beim Einschalten des Stroms zu vermeiden, schaltet der Benutzer den Strom nach dem ersten Einschalten zuerst manuell in die halb geöffnete Position ein und drückt dann den elektrischen Schalter, um zu überprüfen, ob die Richtung des Stroms das Anzeigeschild stimmt mit der Schließrichtung des Ventils überein.
2. Häufige Fehler und Beseitigungsmethoden von Absperrklappen:
1. Bevor Sie die Absperrklappe installieren, überprüfen Sie, ob die Leistung der Absperrklappe und der Pfeil der Durchflussrichtung des Mediums mit den Bewegungsbedingungen übereinstimmen, und ob der innere Hohlraum der Guilong-Ventil eingesetzt und gereinigt werden sollte. Es dürfen keine Fremdkörper am Dichtring und an der Klappenscheibe anhaften. Die Klappenplatte darf nicht geschlossen werden, um eine Beschädigung des Dichtringes zu vermeiden.
2. Es wird empfohlen, den speziellen Flansch für die Absperrklappe zu verwenden, dh den Muffenschweiß-Stahlflansch vom Typ HGJ54-91 für die Installation der Tellerplatte.
3. Die beste Position für den Einbau der Absperrklappe in die Rohrleitung ist der vertikale Einbau, jedoch nicht der Einbau über Kopf.
4. Der Durchfluss der Drosselklappe muss während des Betriebs angepasst werden und wird durch ein Schneckengetriebe gesteuert.
5. Bei Scheibenventilen mit vielen Öffnungs- und Schließzeiten den Schneckengetriebedeckel in etwa zwei Monaten öffnen, um zu prüfen, ob die Butter normal ist. Halten Sie eine angemessene Menge Butter.
6. Prüfen Sie die Dichtheit jedes Anschlussteils, was nicht nur die bienenartige Beschaffenheit der Packung gewährleistet, sondern auch die flexible Drehung des Ventilschafts gewährleistet.
7. Metallgedichtete Absperrklappenprodukte sind nicht für den Einbau am Ende der Rohrleitung geeignet. Bei Einbau am Ende der Rohrleitung muss ein Auslaufflansch eingebaut werden, um ein Überpressen und Übersetzen des Dichtrings zu verhindern.
8. Installation des Ventilschafts und Reaktion des Gebrauchs Überprüfen Sie regelmäßig die Wirkung des Ventils auf Gebrauch und beseitigen Sie sofort alle gefundenen Fehler.
3. Die Methoden zur rechtzeitigen Beseitigung möglicher Fehler sind in der folgenden Tabelle aufgeführt: Mögliche Ursachen für die Methode zur Fehlerbeseitigung Leckage an der Dichtfläche 1. Die Klappenplatte und die Dichtfläche enthalten Schmutz
2. Die Schließposition der Klappenplatte und der Dichtfläche ist nicht korrekt
3. Die Auslassseite ist mit Flanschschrauben ausgestattet, die ungleichmäßig oder nicht den Anforderungen von Bild 1 entsprechen. Die Richtung der Druckprüfung entspricht nicht den Anforderungen von Bild 1.
1. Beseitigen Sie Verunreinigungen und reinigen Sie den inneren Hohlraum des Ventils
2. Justieren Sie die Einstellschraube des Schneckengetriebes oder des Elektroantriebs, um die richtige Schließposition der Armatur zu erreichen. 3. Überprüfen Sie die Ebene des Montageflansches und das Land zum Anziehen der Schrauben. Sie sollten gleichmäßig angezogen werden.
4. In Richtung Spitzendichtung drücken
5. Leckage an beiden Enden des Ventils:
1. Die Dichtungen auf beiden Seiten versagen
2. Ungleichmäßige oder unkomprimierte Dichtheit des Rohrflansches
3. Die obere und untere Dichtung des Dichtrings sind ungültig. 1. Ersetzen Sie die Dichtung. 2. Ziehen Sie die Flanschschrauben an (gleichmäßige Kraft). 3. Entfernen Sie den Druckring des Ventils und ersetzen Sie den Dichtring. Die defekte Dichtung

Nortech ist einer der führenden Hersteller von Industrieventilen in China mit der Qualitätszertifizierung ISO9001.

Hauptprodukte: AbsperrklappeKugelhahn,AbsperrschieberRückschlagventilGlobus Vavlve,Y-SiebeElektrischer Aktor , Pneumatische Aktoren .

 

 


Postzeit: 23. Juli 2021 Jul